Landesgeneralsekretär Manuel Hagel MdL besuchte am 20. März 2017 die CDU Rheinstetten, um mit dem Stadtverband über das Thema Digitalisierung zu diskutieren. Manuel Hagel MdL bedankte sich außerordentlich für die Wahl dieses Veranstaltungsthemas, weil es weit mehr als ein Thema im Wahlkampf 2017 sei; die Digitalisierung sei das Thema, welches die CDU als Volks- und Themenpartei die nächsten Jahre beschäftigen werde, und werde die Art und Weise wie wir zusammenleben prägen, ähnlich wie der Buchdruck und die Industrielle Revolution die Welt verändert hätten.

Weiterlesen: 20. März 2017: Manuel Hagel MdL zu Gast bei der CDU Rheinstetten

Auf diesen Seiten möchten wir über die Aktivitäten unseres Stadtverbands, unsere Publikationen im Amtsblatt der Großen Kreisstadt Rheinstetten, unsere Termine und Veranstaltungen, sowie über unsere Abgeordneten informieren.

Haushaltsrede zum Haushalt 2017 - Franz Becker für die CDU-Fraktion
 
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Schrempp, sehr geehrter Herr Bürgermeister Heuser, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, werte Damen und Herren der Verwaltung, geschätzte Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates, liebe Schülerinnen und Schüler von der Politik AG., ich hoffe, dass die Haushaltsrede Euren Anforderungen nach einer einfachen klaren Sprache gerecht wird. Am 22. November brachten Sie, Herr Oberbürgermeister, den Haushaltsplanentwurf für das Jahr 2017 in den Gemeinderat ein. 

Weiterlesen: Haushalt 2017

Willkommen!

                

Rheinstetten, eine Große Kreisstadt, im Rheintal südlich von Karlsruhe gelegen, Heimat für diejenigen, die schon immer hier lebten, und Heimat für diejenigen, die sich bewusst für ein Leben in unserer Stadt entschieden haben. Heimat bedeutet Identität. In Rheinstetten treten der CDU Stadtverband und die CDU Stadtratsfraktion für eine gemeinsame Identität ein, die niemanden ausschließen, sondern Menschen mit unterschiedlichen Plänen, Wünschen, Lebensentwürfen im Alltäglichen zueinander bringen und unterstützen möchte. Mittel hierfür sehen wir beispielsweise in Baulichkeit, Natur und Bepflanzung, Nahversorgung, Wochenmarkt, Einkaufszentren, kulturellen Treffpunkten, aber auch im ÖPNV und in Parkplätzen in ausreichender Menge. Manches scheint auf den ersten Blick einander auszuschließen - auf einen zweiten Blick können unterschiedliche Dinge an unterschiedlichen Orten jedoch durchaus Sinn ergeben. Wir wollen vieles, am besten sofort und gleichzeitig. Da dies aber in der Politik mehr Traum als Wirklichkeit ist, arbeiten wir kontinuierlich an Verbesserungen, Stück für Stück, die Vision, unsere Träume, nicht aus den Augen verlierend.

Herzlichen Dank, dass Sie hier sind!

Julia Kühn, 1. Vorsitzende, CDU Stadträtin