Willkommen bei der CDU Rheinstetten​

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher!

Herzlich willkommen auf der Homepage der CDU Rheinstetten.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der CDU und unserer Arbeit. Diese Webseite soll Ihnen einen kleinen Einblick in die Aktivitäten des CDU Stadtverbands Rheinstetten und seiner Abgeordneten geben.

Wollen Sie gerne mitarbeiten? Haben Sie Anregungen, Ideen? Möchten Sie mehr wissen? Wir sind offen für Ihre Vorschläge! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Aktuelles aus der CDU

Die viertel Seite der CDU im Amtsblatt Rheinstetten vom 12.12.2019

Große Freude über Ehrung

Für sein jahrzehntelanges und richtungsweisendes Engagement beim TV Mörsch und seit 1997 Mitglied beim CDU Stadtverband Rheinstetten, wurde Günter Iben von Oberbürgermeister Sebastian Schrempp vergangenen Freitagabend im Zentrum Rösselsbrünnle mit dem Ehrenamtspreis geehrt.
Zahlreiche Gäste waren gekommen, um bei diesem feierlichen Ereignis dabei zu sein und dem Geehrten zu gratulieren. Wir freuen uns mit Ihm und hoffen auch weiterhin auf seinen fachlichen Rat.

Dr. Alfred Oster, ein „markanter Kopf der CDU" ist tot.

7. Dezember 2019 21:09Weiter lesen

Starkes Ehrenamt hält die Gesellschaft zusammen

7. Dezember 2019 10:13

Internationale Tag des Ehrenamtes International Volunteer Day for Economic and Social Development, IVD) ist ein jährlich am 5. Dezember abgehaltener Gedenk- und Aktionstag zur Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements. Er wurde 1985 von der UN mit Wirkung ab 1986 beschlossen. An diesem

Weiter lesen

Die viertel Seite der CDU im Amtsblatt Rheinstetten vom 5.12.2019

7. Dezember 2019 10:12Weiter lesen

CDU Fraktion unterwegs zur Besichtigung der Forchheimer Schwarzwaldschule.

7. Dezember 2019 10:10Weiter lesen

Vielen Dank für Ihren Besuch

1. Dezember 2019 19:43

Liebe Mitglieder Freunde und Förderer der CDU, zurückblickend auf den 30. Nikolausmarkt in Neuburgweier und die Tage der Vorbereitung bleibt mir nur zu sagen, VIELEN DANK für Ihren Besuch und den netten Gesprächen! Die Rückmeldungen unserer Besucher, aber auch aus unseren eigenen Reihen waren durchweg

Weiter lesen